×

Hinweis

IMAGESIZER_ERR_ACCESS

Corporate Governance der aap

Das Unternehmen verpflichtet sich zu einer verantwortungsvollen Unternehmensführung.
Die aap GmbH verfügt über einen Geschäftsführer. Ein Beirat ist für später geplant.

  • Die Geschäftsführung leitet das Unternehmen in eigener Verantwortung. Die Mitglieder der Geschäftsführung tragen gemeinsam die Verantwortung für die Unternehmensleistung.
  • Das Unternehmen wird später um einen Beirat erweitert, der sich aus Persönlichkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Forschung, Medien und Politik zusammensetzen wird. Der Beirat umfasst 3 – 6 Personen. Er wählt einen Beiratsvorsitzenden, der die Arbeit des Beirats koordiniert.



Rechnungslegung:


Die Rechnungslegung und Bilanzierung des Unternehmens vermittelt ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage (true-and-fair-view-Prinzip). Die Daten sind allen Gesellschaftern mit mindestens 3%-Unternehmensanteil, sowie allen Beiratsmitgliedern auf Anfrage, durch die Geschäftsführung innerhalb von 10 Werktagen zur Einsicht bereit zu stellen.
Der Jahresabschluss wird von der Geschäftsführung aufgestellt und durch einen Abschlussprüfer geprüft.


Gesellschafterversammlung:


Die Gesellschaft führt innerhalb von 2 Monaten nach Erstellung des Jahresabschlusses eine Gesellschafterversammlung durch. Der Beirat wird zu der Gesellschafterversammlung eingeladen. Die Gesellschafterversammlung entscheidet über die Satzung, Satzungsänderungen sowie die wesentliche langfristige Ausrichtung des Unternehmens und die Form der Kapitalgesellschaft. 


Geplantes zusammenwirken von Geschäftsführung und Beirat:


Geschäftsführung und Beirat arbeiten zum Wohle des Unternehmens eng zusammen. 

Über Geschäfte mit grundlegender Bedeutung wird der Beirat unverzüglich informiert.

Die Geschäftsführung informiert den Beirat regelmäßig, zeitnah und umfassend über alle für das Unternehmen relevanten Fragen der Planung, der Geschäftsentwicklung, der Risikolage und der finanziellen Belange. Sie geht auf Abweichungen des Geschäftsverlaufes von den aufgestellten Plandaten und Zielen unter Angabe von Gründen ein.

Die Mitglieder der Geschäftsführung und des Beirates stellen sicher, dass die von ihnen eingeschalteten Mitglieder oder Vertrauenspersonen die Verschwiegenheitspflicht einhalten.

Der Beirat kann bei Bedarf ohne die Geschäftsführung tagen.

Die Gewährung von Krediten des Unternehmens an Mitglieder der Geschäftsführung sowie deren Angehörigen bedarf der Zustimmung der Geschäftsführung und des Beirates (jeweils einfache Mehrheit).

Im Rahmen des Geschäftsberichtes wird jährlich ein Corporate Governance Bericht durch die Geschäftsführung erstellt.

Aufgaben und Zuständigkeiten der Geschäftsführung: die Geschäftsführung leitet das Unternehmen in eigener Verantwortung. Sie ist dabei an das Unternehmensinteresse gebunden und der Steigerung des nachhaltigen Unternehmenswertes verpflichtet. Die Geschäftsführung entwickelt die strategische Ausrichtung des Unternehmens und sorgt für deren Umsetzung. Die Geschäftsführung hat für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zu sorgen.

Die Geschäftsführung besteht aus mehreren Personen. Eine Geschäftsordnung regelt die Geschäftsverteilung und die Zusammenarbeit innerhalb der Geschäftsführung.

Die Geschäftsführung entscheidet über die Vergütungshöhen und das Vergütungssystem der Geschäftsführung. Der Beirat wird entsprechend informiert.

Die Gesamtvergütung der Geschäftsführungsmitglieder umfasst die monetären Vergütungsteile, die Versorgungszusagen, die sonstigen Zusagen (insbesondere für den Fall der Beendigung der Tätigkeit) und Nebenleistungen jeder Art. Die monetären Vergütungsteile umfassen fixe und variable Bestandsteile. Die variablen Vergütungsbestandteile enthalten Komponenten mit einer langfristigen Anreizwirkung sowie Komponenten, die direkt an den geschäftlichen Erfolg und die Planerreichung gebunden sind. Sämtliche Vergütungsbestandteile müssen für sich allein, sowie insgesamt angemessen sein.

Im Falle einer Umwandlung in eine Aktiengesellschaft wird für die Organe und die Mitarbeiter des Unternehmens ein Aktienoptionsplan erstellt.

Die Geschäftsführung unterliegt während ihrer Tätigkeit für das Unternehmen einem umfassenden Wettbewerbsverbot.

Geschäftsführung, Beirat und Mitarbeiter dürfen im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit für das Unternehmen weder für sich noch für andere Personen von Dritten Zuwendungen oder sonstige Vorteile fordern oder annehmen oder Dritten ungerechtfertigte Vorteile gewähren.

Die Geschäftsführungsmitglieder sowie die Mitglieder des Beirates sind dem Unternehmensinteresse verpflichtet. Kein Mitglied darf bei seinen Entscheidungen persönliche Interessen verfolgen und Geschäftschancen, die dem Unternehmen zustehen, für sich nutzen.

Jedes Geschäftsführungsmitglied informiert die anderen Geschäftsführungsmitglieder wenn ein Interessenkonflikt auftritt.

Geschäftsführungsmitglieder benötigen zur Ausübung von Nebentätigkeiten die mehrheitliche Zustimmung der gesamten Geschäftsführung.

Unser Beteiligungsangebot

Wollen Sie Teil dieser neuen Technologie werden: die Höhenwindenergie (Airborne Wind Energy)?

Erfahrenes Management

Uwe Ahrens  , Gründer und technischer Geschäftsführer:

  • Geboren in Braunschweig
  • Dipl.-Ing. für Luft- und Raumfahrt
  • Gründer und langjähriger CEO der aap Implantate AG (IPO in 1999)
  • Vorsitzender des Industrie, Technologie und Innovationsausschusses der Berliner IHK

 

  

Eine Energiequelle, die Strom billiger als aus fossilen Brennstoffen produzieren kann, könnte die Probleme der Klimaerwärmung wirtschaftlich lindern und langfristig gesehen sogar verhindern.

 

        

Die aap Entwicklungsphilosophie


Bei der Entwicklung von Bauteilen, Bauwerken, Maschinen, Fahrzeugen und sonstigen ingenieurwissenschaftlich entwickelten Geräten gibt es im Wesentlichen zwei Herangehensweisen:

Fail safe oder safe life


Fail-Safe oder nicht sicher - beschreibt ein Bauteil, Gerät oder eine Funktion, die im Falle des Versagens, in einer Weise antwortet, die keinen Schaden verursacht oder zumindest ein Minimum an Schadenfür das Personal, Nutzer oder Geräte auslöst. So könnte z.B. der Hauptträger einer Tragfläche eines Flugzeuges einreißen. Durch die fail-safe-design Philosophie würde sicher gestellt, dass die Tragfläche nicht abreißt, sondern sich der Riss so langsam ausbreitet bzw. ein anderes Bauteil die zu tragenden Kräfte so übernimmt, das der Riss bei der nächsten Wartung sicher entdeckt wird und das geschädigte Bauteil ausgetauscht werden kann. Ein weiteres Beispiel wäre die Druckluftbremse eines Transportfahrzeuges. Diese werden so ausgelegt, dass bei einem Ausfall des Kompressorsystems die Bremsen durch entsprechende Kraftspeichersysteme (z.B. Federn) automatisch das Fahrzeug zum Stillstand bringen (Schadensminimierung).

Safe-Life-Design oder definiert dauerfest beschreibt Produkte, die auf eine bestimmte Lebensdauer ausgelegt werden. Danach müssen die Bauteile zwingend verworfen oder ausgetauscht werden.

Die beiden Philosophien haben jeweils ihre eigenen wirtschaftlichen bzw. sicherheitstechnischen Einsatzgebiete.

Fail safe wird vor allem dort eingesetzt, wo Gewicht eine entscheidende Rolle hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit spielt (Flugzeug- und Fahrzeugbau).

Safe life wird man immer dann bevorzugen, wenn man lieber möglichst große Abstände zwischen den Wartungszyklen bevorzugt weil der Wartungsaufwand sehr hoch wäre (Maschinenbau, Landmaschinen, Tragbauwerke etc.) und/oder das Gewicht des Bauteils eine untergeordnete Rolle spielt.

Der Nachteil ist, dass die Produkte, die mit einem safe-life-Ansatz entwickelt wurden, überdimensioniert sind und häufig nach der definierten Lebensdauer immer noch funktionsfähig wären, aufgrund der Entwicklungsphilosophie aber verworfen werden müssen.

Die aap Entwicklungsphilosophie - Die nature safe design Philosophie


Die aap GmbH wird die von der NTS definierte Entwicklungsphilosophie anwenden.

Es sollen dabei die jeweils wirtschaftlichsten design Philosophien (fail safe / safe life) gepaart mit ökologischen Grundzielen vereint bzw. angewendet werden.

Neben der reinen Kostenfrage bezüglich des Rohmaterials, des Personals und der Herstellung sollen auch noch alle Aspekte hinsichtlich der Energieaufnahme während des Entstehungsprozesses, der wirtschaftlichen Nutzungsphase und der Rückführung der Wertstoffe zur Wiederverwendung betrachtet werden.

Die Stilelemente der aap Cross Windanlagen:

  • Nutzung natürlicher Formen und Farben
  • Sinnvolle Einfügung in die Umgebung
  • Anpassung an die Materialeigenschaften
  • Harmonische Abstimmung aller Bauelemente
  • Bevorzugung nachwachsender Rohstoffe
  • Bevorzugung wiederverwendbarer Materialien
  • Bevorzugung recycle-fähiger Materialien
  • Vermeidung von verlorenen Materialien 


Darüber hinaus sollen auch alle aap Produkte auf ihre Beeinträchtigungen der Natur ausreichend hin untersucht werden. Deshalb werden auch alle Auswirkungen von Fauna und Flora hinsichtlich:

Fauna: Bedrohungspotenzial, Paarungszeiten, Winterschlafzeiten, Zugvögelzeiten, Brutzeiten, Jagdzeiten

und

Flora: Bedrohungspotenzial, Saatzeiten, Bestäubungszeiten, Pollenflugzeiten, Düngezeiten, Erntezeiten

geprüft und bei der Auslegung so weit gehend wie wirtschaftlich vertretbar berücksichtigt.

Zu guter Letzt wollen wir aber auch unsere Produkte hinsichtlich Beschädigungen und Naturkatastrophen so weit wie möglich stabil entwerfen. In den jeweiligen Entwicklungsprodukthauptakten werden deshalb die jeweiligen Aspekte vermerkt und mit ausreichenden Antworten geführt.

Wir wollen eine Technik schaffen, die folgende Anmutung vermittelt:


  • Beruhigend
  • Naturnah
  • Landschaftsbezogen
  • Kulturbezogen
  • Verspielt
  • Materialgerecht
  • Nachhaltig
  • Zeitlos


Zu guter Letzt wollen wir aber auch unsere Produkte hinsichtlich Beschädigungen und Naturkatastrophen soweit gehend wie möglich stabil entwerfen. In den jeweiligen Entwicklungsprodukthauptakten werden deshalb die jeweiligen Aspekte vermerkt und mit ausreichenden Antworten geführt werden.

Credo

Die aap GmbH ist der Zielsetzung einer nachhaltigen Entwicklung und dem nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen der Erde verpflichtet. Es ist das erklärte und höchste Ziel des Unternehmens, Produkte und Services anzubieten, die dazu geeignet sind, den Verbrauch der begrenzten Ressourcen zu entlasten und dafür Sorge zu tragen, dass die Belastungen der Umwelt verringert werden.

Zielsetzungen Management

  • Das Management verpflichtet sich, Produkte, Systeme und Services anzubieten, die dem Gebot der nachhaltigen Entwicklung entsprechen. Produkte und Services sollen nur dann entwickelt und eingeführt werden, wenn durch diese nachweislich eine Verbesserung mit Blick auf das Ziel der nachhaltigen Entwicklung im Vergleich zu anderen auf dem Markt befindlichen Produkten oder Services erreicht werden.

  • Das Management verpflichtet sich, die Unternehmensprozesse so zu lenken, dasslangfristige Werte für Kunden, Lieferanten, Aktionäre und Mitarbeiter geschaffen werden!


Die obersten Zielsetzungen des Managements sind eine nachhaltige langfristige Wachstumsstrategie und eine dauerhafte hohe, im Vergleich zu anderen Unternehmen, überdurchschnittliche Rentabilität auf das eingesetzte Kapital.

Wir verpflichten uns zur Fairness gegenüber Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten und Kapitalgebern.
Unsere Produkte sind hinsichtlich der Langlebigkeit, der Qualität, der Bedienbarkeit und der Kosten optimiert (Unsere Produkte und Services entsprechen dem Gebot der nachhaltigen Entwicklung).


Der schonende Umgang mit den Ressourcen der Erde ist für uns selbstverständlich.
Wir wollen eine Führungsposition innerhalb der Erzeugung von erneuerbarer Energie erreichen.